Samstag, 24. September 2016

Herbsttraumstoff Tivoli

Ist das nicht der perfekte Stoff für den Herbst?


Ab heute gibt es Tivoli bei Lillestoff,
nach einem Design von SUSAlabim.


Ich find das Design echt süss.
Da gibt's ein Kettenkarussell,
Luftballons, ein Riesenrad
und sogar ein Tragebaby.
Wundervoll.


Auch die tollen Herbstfarben,
sind voll und ganz meins.
Ist ja schliesslich meine
Lieblingsjahreszeit.


Genäht hab ich ein Issy von FeeFee.
Unsere erste Issy.


 Den Bolero habe ich etwas angepasst.
Ich habe hinten das gleich Schnitteil wie vorne verwendet.
Wichtig ist hier den Halsausschnitt anzupassen.
Ich find das passt so besser.


Nur die Kaputze stört mich ein bisschen.
Sie hängt immer ein bisschen schief,
obwohl die Naht genau in der Mitte ist.
Ich weiss leider nicht warum,
für Tipps bin ich dankbar.


Passend zum Kleid gab es eine
Beanie nach dem Schnitt von Ki-ba-doo.
Meine Kinder sind Mützenkinder.
Im Sommer ein Kopftuch im Herbst und Winter Beanies.

  
An den Ballons hatten
meine Mädels natürlich besonders viel Freude.
Das werden wir wohl wiederholen.

---

Stoff: Tivoli von Lillestoff
Schnitt: Issy von FeeFee
verlinkt zu LilleLiebLinks

Donnerstag, 22. September 2016

Lillestoff-Festival 2016

Letztes Wochenende fand bereits zum dritten mal das
Lillestoff-Festival in Langenhagen statt.
Und ich war das erste mal dabei!


Ich musste dieses mal einfach dabei sein,
das hab ich bereits letztes Jahr beschlossen,
als ich die vielen tollen Bilder von diesem unglaublich tollen Event
gesehen hatte.


Damals hätte ich mir niemals träumen lassen,
dass ich dieses Jahr sogar als Stoffprobenäherin von 
Lillestoff dahin fahren darf.
Ich bin immer noch so dankbar und glücklich,
ein kleiner Teil von Lillestoff zu sein.


Ich bin mit der lieben Sabine von Lin-Kim.
Als wir in Hannover gelandet sind 
(beide Flugangst, zum Glück gibt's Prosecco)
haben wir uns mit ein paar tollen Frauen getroffen.
Unter anderen ein paar von meiner #nähweiberwerdenfit Gruppe.
Das war ein toller, lustiger Einstieg.


Samstag morgen ging es los.
Ich war sooo aufgeregt.
Jeder der mich kennt weiss, dass ich eh immer schon 
leicht überdreht bin - aber dort war es nochmal schlimmer.
Meine Stimme ist dann immer eine oktave Höher (aua),
ich rede noch schneller als sonst und hab ein Dauergrinsen im Gesicht.


Direkt am Eingang haben wir schon die ersten bekannten Gesichter gesehen.
Herr und Frau Lillestoff persönlich (Güven und Daniele)
haben alle Gäste begrüsst und das phänomenale Goodiebag verteilt.
Die zwei sind so symphatisch und authentisch - ganz toll.


Dann haben wir uns einen Überblick verschafft.
Es gab viel Platz um zu Nähen, eine Bloggerwand, tolle Kaffee- 
und Essensangebote, Buchlesungen, die Designer wurden vorgestellt, 
viele tolle Workshops und natürlich konnte Frau nach herzenslust
Lillestoffe shoppen.
Zum Glück haben wir für den Rückflug einen extra Koffer 
für den Flug dazu gebucht.


Ich hab direkt einige liebe Bekannte und 
bisher nur über's www Bekannte Mädels in die Arme schliessen können.
Dann ging es erstmal zum Fotoworkshop 
von Littlebluebag. Der war unglaublich toll und lehrreich.


Danach ging es ans reichhaltige Mittagsbuffet. Sehr lecker.


Den Rest des Tages war ich mit quatschen, tratschen, lachen
und umarmen beschäftigt.
Ich hab soooo viele tolle Frauen getroffen.
Leider nicht ganz alle wie erhoft, 
aber dafür reichte die Zeit einfach nicht.
Falls ich jemanden übersehen oder nicht erkannt habe,
tut es mir wahnsinnig leid.
Ich kann mir keine Namen merken beziehungsweise
wer zu welchem Label gehört.
War in keinster Weise böse gemeint.


 Irgendwann war es dann leider 18 Uhr und 
der Samstag vorrüber.
Wir haben dann noch einen schönen, lustigen Abend
im Restaurant mit vielen tollen Frauen verbracht.


Nächstes Jahr plane ich beide Tage dabei zu sein.
Ich denke/hoffe, dass ich dann weniger überdreht bin
und etwas mehr Zeit als ein Minihallo für die tollen Frauen habe.

Mein Kleid ist ein Schnimumix.
Das Oberteil ist vom neuen Schnitt Zoé von Lillestoff.
Der untere Teil ist Liane von Schnittgeflüster,
die Mehrweite habe ich mit Kellerfalten angepasst.
Ich liebe dieses Kleid.
Es ist sowas von meins - das bin ich durch und durch!

---

Stoff: Retrovival demnächst bei Lillestoff
verlinkt zu RUMS, LilleLiebLinks

Mittwoch, 21. September 2016

Einmal Softshell für mich

Ich hatte noch nie eine Softshelljacke,
nicht mal eine gekaufte.
Jetzt hab ich sogar eine selbst genähte!


Das Material liess sich erstaunlich gut vernähen,
allerdings wollte ich zuerst viel mit Zierstichen arbeiten,
aber das hat irgendwie nicht so gut geklappt.


Trotzdem wollte ich ein farblichen Hinkucker 
und hab mich für applizierte Blumen entschieden.
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, 
ob mir das nicht doch zu viel ist! :(


Und er ist blau,
was hab ich mir nur dabei gedacht?
Aber mein Mann findet ihn super.
tragen werd ich ihn trotzdem.


Der Schnitt ist aber auf jeden Fall der Knaller.
Genäht hab ich Hamburg von Pech & Schwefel.


Hamburg kann als Mantel oder Jacke genäht werden.
Meiner ist die Jackenlänge.
Sogar meine Oberweite hat bequem drin Platz
und durch das Gummi im Rücken,
sitzt er schön auf Taille.


Im Probenähen sind so viele unterschiedliche 
Jacken und Mäntel entstanden,
unglaublich wie vielfältig der Schnitt ist
und wie anders er aus anderen Materialien genäht wirkt!


---

Stoff: Softshell von Alles-für-Selbermacher
verlinkt zu AfterWorkSewing

Donnerstag, 15. September 2016

Miss cool Cherry Blossom

Normalerweise näh ich mir Kleider
oder auch mal ein Shirt.
Hosentechnisch höchstens mal Leggings.


Als ich diesen tollen Jersey 
Miss Cherry Blossom von Enemenemeins 
in meinem letzten Lillestoffpäckli hatte,
wollte ich direkt eine Hose daraus nähen.


Ich stell mir den Stoff auch superschön
als Wickelkleid vor.
Ich hatte das auch kurz überlegt,
aber der Wunsch nach einer coolen Hose war einfach grösser.


Dann habe ich bei meiner lieben Bloggerkollegin
Yamile die supercoole Hose
Lyon von Pech & Schwefel gesehen.
Wollt ich auch haben!
 


Der Schnitt ist der Hammer.
Ich trag ja eigentlich so Hosen mit tiefem Schritt gar nicht,
aber in Zukunft wohl doch öfter.
Ich mag die bequeme Weite oben
und das schmale unten.
Sitz, passt, wackelt und hat Luft! :)


Mein Lieblingsmann hat gemeint,
die Hose ist so cool, die muss cool fotografiert werden ...


 Ähm ja - ich und cool ...
Ich mag es elegant, schick, romantisch - aber cool?
Ich hab mir allergrösste Mühe gegeben
und bin relativ zufrieden.
  


Auf jeden Fall fühl ich mich so wohl in der Hose,
dass ich noch einige mehr davon nähen werde.
 ---

Stoff: Miss Cherry Blossom ab Samstag bei Lillestoff
verlinkt zu RUMS und LilleLiebLinks

Mittwoch, 14. September 2016

Käferglück im Herbst

Endlich Herbst!
Ja endlich!
Ich liebe den Herbst
mit all seinen Farben - wunderschön.


Zum Herbst gehören natürlich auch wieder Langarmshirts.
Die Minimaus hat zwar noch ein bisschen
was vom letzten Jahr im Schrank,
aber ein paar neue Teile dürfen schon dazu kommen.


Genäht hab ich eine Mini Madeira 
von Pech & Schwefel.
Den lässigen Schnitt gibt's auch für uns grosse Mädels.


Das Shirt hat eine bequeme Weite 
und der Hinkucker ist der Saum.


Den zuckersüssen Käferjersey
von Cherry Picking find ich megaklasse.
Marienkäfer mag ich ja sowieso total gern.


So langsam werd ich anfangen zu Packen
für das Lillestofffestival. 
Wird noch schwierig mit Handgepäck ...
 Ich freu mich auf jeden Fall riesig auf's Wochenende
und bin schon ganz hibbelig.


---

verlinkt zu AfterWorkSewing

Sonntag, 11. September 2016

Freebook Bella

Kennt ihr Bella von Rosa P. schon?


Bella ist ein tolles Freebook für einen 
Bahnenrock mit Knopfleiste.


Im Schnitt kann man zwischen
zwei verschiedenen Längen wählen.
Ich hab hier die kürzere genäht.


Ich hab die Overlocknähte hier auf 
die rechen Stoffseiten genäht
und diese dann abgesteppt.
Ist doch ein schicker Coverersatz, oder?


Genäht hab ich meine Bella
aus Summerjeans Oktopussi von Lillestoff.
Ich find das Design so klasse.


Bella gibt es ab sofort bei Lillestoff als Freebook.


---

Stoff: Oktopussi von Lillestoff
verlinkt zu LilleLiebLinks

Freitag, 9. September 2016

mein Zuckerbonbon

Ich find sie sieht so süss aus wie ein Zuckerbonbon,
oder?


Ich find meine Minimaus ja sowieso zuckersüss,
aber so schnuffig "verpackt" könnt ich sie fast auffressen.


Vernäht hab ich das Stoffdesign Wunderland 
von Susalabim.


Der Stoff ist unglaublich detailverliebt.
Es ist fast als würde man ein Wimmelbuch anschauen.
Es gibt so viel zu entdecken.


Die Farben sind so schön.
Ich hab mich entschieden
ihn mit rosa zu kombinieren.
Mein kleines Zuckerbonbon halt.


Genäht hab ich eine Herzdame von Fred von Soho.
Ich liebe Ballontunikas für Kids.
Vor allem für die Minimaus, weil sie so zart ist.


An das Oberteil hab ich eine Fakeknopfleiste genäht.
Ich liebe solche kleinen Details.


Passend zum Kleidchen
hab ich noch Stulpen und eine Beanie genäht -
fertig ist das erste Herbstoutfit für dieses Jahr.
Auch wenn die Temperaturen im Moment noch sehr sommerlich sind.
Ich freu mich ja riesig auf den Herbst - 
meine absolute Lieblingsjahreszeit.


---

Stoff: Wunderland von Lillestoff
verlinkt zu LilleLiebLinks